7/2019

7/2019

Herr Dr. Böcker war Teil einer Delegation der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe, die sich am 5.7.2019 mit französischen Kollegen der Rechtsanwaltskammer von Nancy zur Erörterung von Problemen des anwaltlichen Berufsgeheimnisses und der Verschwiegenheitspflicht im deutsch-französischen Rechtsverkehr getroffen hat. Der enge Austausch mit den französischen Kollegen wird fortgesetzt.

5/2019

Am 7./8.5.2019 nahm Dr. Zinn an einem zweitägigen workshop unseres Netzwerkpartners Concepts4Value GmbH teil und referierte im M&A-Part der Veranstaltung zu den juristischen Herausforderungen im Rahmen einer M&A-Transaktion.

5/2019

Im Heft 5/2019 der Fachzeitschrift „Recht der Internationalen Wirtschaft“ veröffentlichte Dr. Wolf einen Beitrag mit dem Titel „Ist der „Justizstandort Deutschland“ international wettbewerbsfähig?“ (RIW 2019, 258-272). Darin beschäftigt er sich vor dem Hintergrund der weltweiten Wirtschaftsentwicklungen mit den Chancen deutscher Gerichte, ein Austragungsort internationaler Wirtschaftsstreitigkeiten zu sein. Zugleich macht er Reformvorschläge für Gerichtsverfahren mit grenzüberschreitenden Mehr…

4/2019

Bei einer spannenden Veranstaltung unserer spanischen Partnerkanzlei TOMARIAL, die diese zusammen mit den Versicherern ZÜRICH und RASCHER im April in Valencia zum Thema „Compliance und D&O-Haftung in Spanien“ veranstaltete, übernahm Dr. Böcker den Blick auf die rechtliche Situation in Deutschland.

3/2019

Der GRUR-Arbeitskreis Mannheim lud am 13.3.2019 zu einer Vortragsveranstaltung von Frau Prof. Dr. McGuire mit dem Thema „Neue Anforderungen an Geheimhaltungsvereinbarungen? – Geheimnisschutz nach der Reform“ ein an der Dr. Wolf teilnahm. Es gab einen regen Austausch zum erwarteten Änderungsbedarf für Geheimhaltungsvereinbarungen und den Anforderungen an den künftigen Schutz von Geschäftsgeheimnissen nach der Einführung des Mehr…