6/2018

6/2018

Die Anwälte der Kanzlei haben während des diesjährigen Anwaltstages des DAV, der in der Zeit vom 6.6. bis 8.6.2018 in Mannheim ausgerichtet wurde, verschiedene Veranstaltungen besucht und sich mit Kollegen aus dem In- und Ausland über aktuelle Themen ausgetauscht.

4/2018

Die Universität Freiburg veranstaltete am 13.4.2018 eine Tagung mit dem Thema „Grenzüberschreitende Durchsetzung von Forderungen in der EU – Bestandsaufnahme und Perspektiven“. Die Tagung ist Bestandteil einer Reihe aufeinander abgestimmter Konferenzen in den verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten im Rahmen eines Forschungsprojekts der EU zur effektiven, grenzüberschreitenden Forderungsdurchsetzung. Dr. Wolf hat auch an dieser Veranstaltung zum Europäischen Zivilprozessrecht Mehr…

2/2018

Im Februar 2018 besuchte Dr. Zinn mit weiteren Vorstandskollegen der Deutsch-Mexikanischen Juristenvereinigung die neue Konsulin, Cecilia Villanueva, im Frankfurter Konsulat Mexikos und erörterte die Möglichkeiten einer künftigen noch engeren Zusammenarbeit zwischen der DMJV und dem Konsulat.

2/2018

Am 26.2.2018 nahm Dr. Wolf an dem internationalen Workshop „Setting up a case law data base“ teil, den das Max-Planck-Institut für Prozessrecht in Luxemburg veranstaltete. Im Rahmen des Workshops wurde der Aufbau einer Datenbank für nationale Gerichtsentscheidungen, die die grenzüberschreitende Forderungsdurchsetzung in der EU und die hierfür zur Verfügung stehenden EU-Verordnungen zum Gegenstand haben, sowie Mehr…

1/2018

Unsere Kanzlei ist von dem Branchenbeobachter JUVE erfreulicherweise auch im Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018 wieder sehr positiv beschrieben und für das Ranking in Baden-Württemberg (ohne Stuttgart) ausgewählt worden. Die Kanzlei wurde außerdem im Rechtsgebiet M&A Deutschland als renommierte Kanzlei hervorgehoben. Das JUVE-Handbuch gilt als der führende Branchenbeobachter.