Statue am Friedrichsplatz
 

Referenzen

Unsere Kanzlei wird seit Jahren von einschlägigen Branchenbeobachtern sehr positiv beurteilt. Auszeichnungen, die uns freuen, uns anspornen und die nachhaltige Entwicklung der Kanzlei bestätigen.

So freuen wir uns, dass unsere Kanzlei nunmehr seit Jahren u.a. von dem Branchenbeobachter JUVE in den Handbüchern 2016/2017, 2015/2016, 2014/2015, 2013/2014, 2012/2013, 2011/2012, 2010/2011,
2009/2010, 2008/2009 für das Ranking in Baden-Württemberg (ohne Stuttgart) sowie nun auch national als renommierte Kanzlei für den M&A-Bereich ausgewählt wurde. Das JUVE-Handbuch gilt als der führende Branchenbeobachter. Zu den Auszügen

Gleiches galt für den Branchenbeobachter Kanzleien in Deutschland,
der sich bis zur Einstellung des Buches in 2015 mit der Kanzlei in den Handbüchern 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 ausführlich befasst. Zu den Auszügen

Wir freuen uns, dass die Arbeit unserer Anwälte nicht nur von den inländischen Kanzleiführern (Dr. Zinn und Dr. Böcker werden vom JUVE-Handbuch als „häufig empfohlene Anwälte“ gelistet, Kanzleien in Deutschland hebt besonders die Expertise von Dr. Gotha im rumänischen Recht hervor) sondern auch von ausländischen Branchenbeobachtern positiv bewertet wird. So wird u.a. Dr. Zinn im englischen Standardwerk European Legal Experts als ausgewiesener Experte für den Bereich „Corporate & Commercial“ in Deutschland empfohlen. Dr. Böcker erhielt im Bereich "International Sales & Distribution Law" für 2017 eine Auszeichnung als "Lawyer of the Year in Germany".

In 2017 und 2014 wurde die Kanzlei zudem vom Corporate International Magazine als "Commercial Transaction Law Firm of the Year" bzw. „Corporate Restructuring Law Firm of the Year“ in Deutschland ausgezeichnet.

Die beste Referenz sind jedoch die Zufriedenheit unserer Mandanten und die überwiegend langjährigen Mandatsbeziehungen. Soweit möglich, stellen wir gerne einen Kontakt zu Mandanten aus Ihrer Branche her, die Ihnen über die Qualität unserer Dienstleistungen Auskunft geben können.